inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 9,95 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Einwegteller aus Palmblatt – nachhaltig und upgecyclet

Palmblattgeschirr von quau ist die Alternative zu normalem Einweggeschirr. Es ist ein nachhaltiges Naturprodukt, gemacht aus dem Blatt der Arecapalme. Das Ausgangsmaterial ist es, dass jeden einzelnen Teller ein individuelles Aussehen verleiht. Die Struktur des Blattes ist in jedem einzelnen Teller zu erkennen. Der Einwegteller aus Palmblatt ist stabil, schnittfest und überaus dekorativ – ein Hingucker bei jedem Einsatz.

Neben den Palmblatttellern haben wir auch Palmblattschalen für jede Gelegenheit.

Palmblattgeschirr ohne Beschichtung

Die natürliche Struktur des Blattes erlaubt es, dass die Teller ohne zusätzliche Beschichtung auskommen und trotzdem lebensmittelecht und geschmacksneutral sind.

Palmblattteller – Ein echtes Naturprodukt mit Liebe hergestellt

Wenn man von Palmen spricht, werden die meisten vermutlich direkt an die Kokosnuss-Palme denke. Zur Produktion unserer Einwegteller setzen wir aber auf eine andere Palmenart – die Arecapalme. Dabei handelt es sich um eine alte Kulturpflanze, die in Südostasien beheimatet ist.

Für unsere Einwegteller greifen wir auf Palmblätter zurück, die von Palmplantagen aus dem Bundesstaat Tamil Nadu im Süden Indiens stammen. Die Palmen werden dort jedoch nicht zur Ernte der Blätter angebaut, sondern um denen Früchte zu gewinnen – die Betelnuss.

Was macht die Arecapalme – aufgrund der Frucht auch Betelnusspalme genannt – für uns nun so besonders? Die Palme verliert während des Wachstumsprozesses pro Jahr vier bis sieben Mal ihre Blätter. Diese bieten das ideale Ausgangsmaterial für unser Palmblattgeschirr.

Vom nachhaltigen Rohstoff zum Palmblattteller in Handarbeit

Wenn die Blätter nicht gesammelt oder verbrannt werden, verbleiben diese auf der Plantage und dienen als natürlicher Dünger. Für die Produktion der Teller sammeln Arbeit mehrfach täglich die herabgefallenen Blätter. Diese werden begutachtet und sortiert, damit nur qualitativ hochwertige Blätter weiterverarbeitet werden. Der Rest geht zurück als Dünger auf die Plantage.

Warum ist das wichtig für uns? Das bedeutet, dass für die Produktion der Teller keine Plantagen angelegt werden und somit werden keine Regenwälder gerodet. Deshalb sind unsere Einwegteller ökologisch und nachhaltig.

Zur Herstellung der Palmblattteller wird die Blattscheide genutzt. Aus diesem Teil kann das Einweggeschirr erstellt werden. Dazu werden die einzelnen Blätter zunächst gewaschen und getrocknet. Anschließend werden diese noch einmal gezielt gewässert, um eine definierte Restfeuchte zu erreichen. Das ist notwendig, um während des nachfolgenden Pressvorgangs ein Brechen und Verbrennen zu vermeiden.

Unter Druck und Hitzeeinwirkung werden die Blätter in Form gepresst. Überstehende Blattteile werden gleichzeitig abgeschnitten. Während des Prozesses der Nacharbeit werden die Palmblattteller noch einmal entgratet und poliert.

Vor dem Verpacken werden die nachhaltigen Einwegteller noch einmal nach Qualität sortiert. Anschließend können diese dann bereit zum Verpacken.

Jeder Produktionsprozess wird übrigens in Handarbeit erledigt! In jedem einzelnen Teller stecken viel Arbeit und genauso viel Liebe.

Warum solltest du auf quau Palmblattteller zurückgreifen?

Die Palmplantagen, von denen unsere Partner die Palmblätter zur Produktion des Geschirrs erhalten, verzichten auf den Einsatz von Pestiziden und Fungiziden. Das Wasser, welches zur Reinigung der Blätter genutzt wird, wird aufgefangen und zur Bewässerung der Grünanlagen genutzt. Ressourcenschonung und ein durchdachter Produktionsprozess liegen uns sehr am Herzen.

Was macht die Produktion bei quau aus?

Uns verbindet eine mehrjährige Partnerschaft mit unserem Partner in Indien – dabei verstehen wir uns Partner auf Augenhöhe. Über die Jahre hat sich deshalb eine freundschaftliche Beziehung entwickelt. Wir versuchen kontinuierlich den Produktionsprozess zu verbessern, um weiteres Potential für eine noch nachhaltigere Erstellung der Palmblattteller zu finden und dieses auszuschöpfen.

Wir wollen dich dafür belohnen, dass du etwas mehr bestellst.

Deine Bestellung wird in Kartons versendet, die wir bei lokalen Unternehmen eingesammelt haben.

Jede Bestellung liegt uns am Herzen und das versuchen wir zu zeigen.